Herschel Retreat, Vorderseite

Herschel Retreat

Ecocity Klassisch, Vorderseite

Ecocity Klassisch

Eastpack Wyoming, Vorderseite

Eastpack Wyoming

Saxoline Airline, Vorderseite

Saxoline Airline

MaterialPolyester80% Denim
15%Baumwolle
5% PU
NylonPolyester
TypDaypackDaypackDaypackDaypack
Kundenbewertung
(68 Rezensionen)

(17 Rezensionen)

(397 Rezensionen)

(7 Rezensionen)
Laptoptasche
Leergewicht770g500g540g1100g
Preis72,48 €69,99 €49,99 €31,80€
Volumen19 Liter22 Liter24 Liter23,5 Liter
TestberichtZUM TEST ZUM TEST ZUM TEST ZUM TEST
Auf Amazon anguckenZU AMAZONZU AMAZONZU AMAZONZU AMAZON

 

Rucksack Test – Infos, Tests, Neuigkeiten & Empfehlungen

 

 

Rucksack Test Bild

 

Rucksack Test 2017 – wir helfen Ihnen bei der Rucksack-Wahl!

Rucksäcke sind toll – ob als modisches Accessoires oder als nützlicher Begleiter zum Tragen von Gegenständen verwendet!

Doch es gibt so viele Rucksäcke, und Preis, Qualität und andere Features entscheiden meist über den Kauf eines Rucksackes. Rucksäcke Test hilft – aktuell im Jahr 2017.

 

Was macht einen Rucksack aus ?

Es gibt so viele Rucksäcke auf dem Rucksack-Markt, unterteilt in Daypacks (Freizeit-Rucksäcke), in Wanderrucksäcke oder in Schulrucksäcke. Doch selbst in diesen Unterkategorien gibt es noch tausende verschiedene Rucksäcke, aus dem man den Richtigen finden muss: Die wichtigsten Unterschiede sind natürlich der Preis, die Qualität und die Verarbeitung und auch die Marke des Backpacks. Allerdings sind auch andere kleinere Dinge wichtig:

  • Wie viele Taschen hat mein Rucksack ?
  • Wie viel Liter Inhalt kann er beherbergen ?
  • Hat er eine Laptop/PC-Tasche ?
  • Reißverschluss oder Kordelverschluss ?
  • Wie groß ist das Eigengewicht ?
  • Belüftung des Rückens vorhanden ?
  • Hüftgurt und Brustgurt vorhanden ?
  • Kann ich mit ihm fliegen ? (Wie z.B. der Cabin Max Metz, der flugzeugzugelassen ist!)

Rucksack ist eben nicht gleich Rucksack – viele verschiedene Formen und Farben sowie Einsatzweisen machen jeden Rucksack zu einem Unikat.

Was für Rucksack-Arten gibt es ?

Daypack – Freizeitrucksack – Blunse

Der mittlerweile bekannteste Rucksack ist der Freizeitrucksack oder wie mittlerweile eingedeutscht: Der Daypack! Früher nannte man diese Form des Rucksacks auch Blunse.

Dieser Daypack charakterisiert sich vor allem dadurch, dass er sich für alle Freizeitaktivitäten eignet. Egal, ob man zum Sport geht, zur Schule/Universität oder zur Arbeit. Meist sind diese Daypackls leicht, angenehm zu tragen aber auch nicht für lange Märsche oder Wanderungen ausgelegt. Meist wird mit diesen Freizeitrucksäcken wenig Last transportiert und das auch nicht lange – hier spielt meistens der Preis und das Aussehen jenes Daypacks die größte Rolle.

-> Zum Vergleich der Besten Daypacks

Wanderrucksack – Trekkingrucksack

Der Wanderrucksack unterscheidet sich stark vom Freizeitrucksack. Wanderer benötigen viel Volumen um ihr Material mitzunehmen – egal ob Zelt, Proviant oder Kleidung. Aufgrund dieser Herausforderungen muss er geräumig sein, aber auch sehr bequem und ergonomisch. Die meisten Wanderrouten – zum Beispiel über die Dolomiten – dauern mehrere Tage mit viel Anstrengung. Volumen und möglichst wenig Belastung – das zeichnet einen Trekkingrucksack aus!

Fotorucksack

Für Fotografen ist ein Fotorucksack von großer Bedeutung:

Im Gegensatz zu den meisten anderen Rucksäcken hat ein Fotorucksack eine große Öffnung vorne – man kann ihn wie einen Koffer vor sich legen und dann auf den Inhalt zugreifen. Dieser Fotografen-Inhalt ist meistens gut geschützt und mit stark gepolsterten, verstellbaren Inneneinteilungen ausgestattet. Alles, damit der zerbrechliche Inhalt – wie zum Beispiel die Kamera selber oder passende Objektive – keinen Schaden nehmen. Außen können Halteschlaufen für Stative angebracht werden.

Trinkrucksack – Camelbag

Als Trinkrucksack (oder aus dem englischen: Camelbag (Kameltasche)) wird ein Rucksack mit Trinksystem bezeichnet, bei dem eine Flüssigkeitsblase in einen Rucksack integriert ist. Meistens können so bis zu 3 Liter zusätzlich untergebracht werden. Der Träger kann dann mithilfe eines Schlauches, der nach vorne verlegt wird, aus diesem Camelbag trinken – ohne eine Pause bei zum Beispiel einer Wanderung zu machen. Viele Ausdauersportler benutzen dieses System – genau wie Soldaten!

Schulrucksack

Eine Mischung aus Daypack und Wanderrucksäcken ist heutzutage der Schulrucksack: Diese Kombination aus Mode und gutem Aussehen gepaart mit den Eigenschaften der Wanderrucksäcke, gesunde Körperhaltung und hoher Tragekomport, tragen die meisten Schüler. So ein Ranzen wird mittlerweile auch aus modernen Materialien wie wetterfestem Polyester produziert, damit alle Schulbücher und Hefte trocken bleiben.

Rucksack Test 2017

Schnell bemerkt man, dass ein Rucksack mehr als ein einfaches Handgepäck ist. Ständige Neuheiten auf dem Rucksack-Markt erschweren außerdem den Überblick.  Ein Test hilft dabei!

Diese Seite soll helfen, das Kaufen von Rucksäcken zu erleichtern: Diese Seite soll Licht in das Dunkel des Rucksack-Marktes bringen mit vielen Informationen, Produkt-Vorstellungen, Neuigkeiten, Rucksack-Vergleich und natürlich Angeboten – mit vielen Rucksack Tests!